Focus Berufung Schnuppertag in Berlin

Gottes Berufung finden und leben, dazu verhilft der FocusBerufung KURS. Wir suchen mit dir nach Gottes Spuren in deinem Leben. Hierfür haben wir für dich unseren praktischen und berufsbegleitenden Kurs ins Leben gerufen.

Lerne am Schnuppertag die aktuellen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des FocusBerufung Kurses kennen, höre von ihren Erlebnissen und lass dich davon inspirieren. Du erhältst an diesem Tag einen Einblick in den FocusBerufung Kurs und triffst dabei die Mitarbeiter.

Mehr erfahren.

„Eigentlich hätte alles anders kommen sollen. Wir dachten, wir bleiben ein Leben lang zusammen. Aber irgendwann ging alles schief. Wie soll es nun weiter gehen?“

Eine Trennung verletzt, Träume platzen und Wunden bleiben. Die Zahl der Betroffenen steigt, sowohl im säkularen Umfeld, als auch in den Kirchen und Gemeinden. Viele finden sich in ihrer Situation dann alleine wieder. Dabei müssen sie oft mit Trauer, Wut, Frustration, Einsamkeit oder ähnlichen Emotionen umgehen.

Hast du gerade eine Trennung oder Scheidung hinter dir und fragst dich, wie du damit umgehen kannst? Oder liegt die Trennung oder Scheidung schon länger zurück und du möchtest das Erlebte noch tiefer aufarbeiten?

Der LSL-Kurs bietet ein Umfeld, gemeinsam mit anderen Betroffenen, deine Erfahrungen aufzuarbeiten und neue Perspektiven zu entwickeln.

 

Die Zeltstadt ist eine gemeinsame  Woche von vielen Christen auf dem Gelände der Familienkommunität Siloah e.V. Gutsallee 4, 99880 Metebach, OT Hörsel. In diese Woche ist ein LSL-Kurs integriert.

Zeit: 19. bis 26. Juli 2024

Weitere Informationen: hier

Eine Trennung oder Scheidung verletzt und schmerzt. Das Leben muss neu gestaltet werden und viele Fragen tauchen auf. Lieben-Scheitern-Leben bietet Unterstützung in diesem Prozess.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Lieben – scheitern – und jetzt?
  • Kommunikation und Konfliktlösung – neue Wege finden
  • Beziehungen neu gestalten – zu Kindern, Familie, Freunden …
  • Vergebung – Schritte in die Freiheit gehen
  • Ethische Aspekte – hilfreiche Wegweiser entdecken
  • Leben wagen – den eigenen Weg weitergehen

Mit welchen Hilfen kann die nächste Etappe gemeistert werden, wenn alles zerbricht? Wie können wir als Betroffene nach einer Trennung/Scheidung wieder neue Perspektiven für unser Leben (und ggf. auch für unseren Glauben) bekommen? Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns beim Seminar lieben-scheitern-leben.
Durch kurze Impulse und Gespräche in kleinen Gruppen bekommen die Teilnehmenden konkrete Anregungen und einen Raum, um sich mit anderen Betroffenen auszutauschen. Ergänzt werden die Themen durch kleine geistliche und praktische Übungen.
Geleitet wird das Seminar u.a. von Personen, die selbst eine Scheidung bewältigen mussten.
Für Fragen im Vorfeld setzen Sie sich bitte mit Brigitte Schabert (brigitte.schabert@elkb.de) in Verbindung.

Leitung: 

  • Brigitte Schabert, Geistliche Begleiterin, LSL-Mentorin, Prädikantin
  • Ulrich Täuber, LSL-Mentor, Mediator
  • Christina Haigis, Heilpädagogin i.R. , Meditationsanleiterin, TG
  • Peter Haigis, Pastor

Ort:

Communität Christusbruderschaft Selbitz, Wildenberg 13, 95152 Selbitz

Weitere Info und Anmeldung: hier

Scheiden tut weh

Eine Trennung verletzt, Träume platzen und Wunden bleiben. Die Zahl der Betroffenen steigt, sowohl im säkularen Umfeld, als auch in den Kirchen und Gemeinden. Viele finden sich in ihrer Situation dann alleine wieder. Dabei müssen sie oft mit Trauer, Wut, Frustration, Einsamkeit oder ähnlichen Emotionen umgehen.

Lieben-scheitern-leben hilft

Du hast gerade eine Trennung oder Scheidung hinter dir und fragst dich, wie du damit umgehen sollst? Oder du bist noch mittendrin und weiß nicht, wie es weitergehen kann? Oder liegt die Scheidung schon länger zurück und du möchtest das Erlebte weiter aufarbeiten?

Bei lieben-scheitern-leben triffst du Menschen, die Ähnliches erlebt haben und dich in deinem Prozess unterstützen. Lieben-scheitern-leben hilft dir dabei, neue Hoffnung zu schöpfen und eine Perspektive für dein Leben zu gewinnen. Vorträge von selbst betroffenen Referenten und anschließende Gespräche in kleinen Gruppen bieten dir konkrete Hilfestellungen für deine Situation.

Gemeinsames Essen und einladendes Ambiente sorgen für eine Atmosphäre, die ein tiefgehendes Miteinander möglich macht.

Der Kurs beruht auf christlichen Werten, ist aber hilfreich unabhängig von der religiösen Überzeugung.

 

Der “LSL-Kurs in der Evangelischen Tagungsstätte in Löwenstein”, findet am 02.03., 16.03. und 20.04 statt.

Weitere Informationen hier

Persönliche Stärken und Berufsfelder entdecken

Wir geben mit diesem Tag Orientierungshilfe im Dschungel deiner Ideen, Vorstellungen, Träume.

Wir werten mit dir ausgewählte Reports aus deinen Daten des „Birkman on Demand®“ und deinem persönlichen Reflexionsbogen aus, welche du bereits vor dem Seminartag bearbeitet hast. Daraus erstellst du deine persönliche Mindmap. Das hilft dir, Kriterien für deine Entscheidungen bei der Berufs-, Studien- oder Karrierewahl festzulegen.

Gruppenreflexion, Zweierschaft und ein Einzelcoaching festigen den nächsten Schritt!

  • Veranstaltungsplattform: online per Zoom
  • Preis: 120 € | 95 € ermäßigt (inkl. Birkman on Demand®, Materialmappe, Coaching)
  • Anmeldeschluss: 05.10.2024

Weitere Infos  und Anmeldung

Eine spannende Entdeckungsreise im Buch der Bücher

Gott begegnen im Alten Testament: Dem „Ich bin da!“ Dem, der spricht und es geschieht. Dem Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs. Dem erschreckend Heiligen. Dem Ewigen und Unfassbaren. Dem dennoch ganz Nahen, voll Gnade und Barmherzigkeit. Wer ist dieser Gott und wie kommt er uns ganz persönlich heute nah? Mach dich auf und begegne Gott im Alten Testament!

Veranstalter: Brunnen Christliche Lebensgemeinschaft e.V.

Referenten: Hermann Rohde, Götz Pecking

Entdecke deinen persönlichen Anschluss

Gott hat für jeden von uns einen persönlichen „heißen Draht“, durch den er sich mit uns Herz zu Herz verbindet. Wir entdecken ihn in unserer persönlichen Geschichte mit ihm. Wie hat er sich mir gezeigt? Wer ist er für mich? Welche Anliegen hat er mir mitgegeben? Was macht mich geistlich lebendig?

Veranstalter: Brunnen Christliche Lebensgemeinschaft e.V.

Referenten: Hermann Rohde, Lars Fetzner

Was dich erwartet: Inspirierende Impulse, Erfahrungen teilen, persönliche Reflexion, Beten neu entdecken

Alle Informationen und Anmeldung

Eine Trennung oder Scheidung verletzt und schmerzt. Das Leben muss neu gestaltet werden und viele Fragen tauchen auf. Lieben-Scheitern-Leben bietet Unterstützung in diesem Prozess.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Lieben – scheitern – und jetzt?
  • Kommunikation und Konfliktlösung – neue Wege finden
  • Beziehungen neu gestalten – zu Kindern, Familie, Freunden …
  • Vergebung – Schritte in die Freiheit gehen
  • Ethische Aspekte – hilfreiche Wegweiser entdecken
  • Leben wagen – den eigenen Weg weitergehen

Der Kurs beginnt Freitag Mittag, 12. 30 Uhr und geht bis Sonntag nachmittag.

Anreise: eigene Anreise bis 12:00 Uhr
Unterkunft: Freizeitheim, CVJM Haus Braunsdorf (www.ruestzeitheim-braunsdorf.de )
Ausstattung: Etagen DU/WC, Aufenthaltsräume, Speisesaal, Andachtsraum, Sportanlagen, Grillplatz, WLAN, Kreativbereich
Leitung: Nicole Fraaß & Miriam Wardin & Team
Teilnehmer-Mindestalter: 25 Jahre
Maximalteilnehmerzahl: 15 Personen
Eingeschlossene Leistungen: U (Unterkunft), VP (Vollpension), P (Programm), L (Leitung), Mithilfe bei Küchen- und Reinigungsdiensten wird vorausgesetzt
Veranstalter: CVJM Thüringen e.V. Gerberstraße 14a, 99089 Erfurt
Anmeldung und weitere Info hier

Neue Termine online!

Immer mehr Frauen übernehmen in Kirche und Gesellschaft leitende Aufgaben. Doch weiterhin bestehen für sie Hürden, die es zu überwinden gibt. Es fängt bei der inneren Unsicherheit an, die sich meldet, bevor du es überhaupt wagst, (mehr) Verantwortung zu übernehmen. Zweifel melden sich, ob der eigene Beitrag wirklich genügt. Neben inneren Hindernissen gibt es auch äußere, die genommen werden müssen. Wie kann ich Familie und meine Leitungsaufgabe vereinbaren? Ertrage ich das Gefühl der Einsamkeit, wenn ich als Leiterin in einem mehrheitlich männlich geprägten Leitungsteam mitgestalte?

Diesen und weiteren Fragen wollen wir mit jungen Leiterinnen zwischen 20 und 35 Jahren nachgehen. Wir glauben, dass Gott Männer und Frauen zur Leitung berufen hat und sich über Leitungsteams freut, in denen sie gemeinsam ihr Bestes geben können. Wir suchen gemeinsam Wege, wie eine gemeinsame Leitung in Zukunft immer mehr auf Augenhöhe gestaltet werden kann.

Deshalb hat LeadNow e.V. in Zusammenarbeit mit CAMPUS WE das einjährige Training “She Leads” gestartet!

Wir träumen von einer jungen Generation an Leiterinnen in Deutschland, die ihre Gott-gegebene Berufung annehmen und ausleben – in Kirche und Gesellschaft. Wir wünschen uns Leiterinnen, die sich mutig auf die Bühnen dieser Welt begeben und einen Unterschied da machen, wo Gott sie hingestellt hat.

Wenn du genau davon als junge Leiterin träumst und sagst, „genau hier möchte ich lernen, mein Potenzial besser zu heben und mit Gleichgesinnten unterwegs zu sein“, dann haben wir genau das Richtige für dich!

Für ein Jahr begleiten wir dich und arbeiten mit dir an deiner Leitungskompetenz und Berufung. Neben Trainingseinheiten bieten wir eine ganzheitliche Unterstützung und feuern dich bewusst an.

Das bieten wir

  • 4 gemeinsame Wochenenden: 23.02.2024 – 25.02.2024 / 14.06.2024 – 16.06. 2024 / 15.11.2024 – 17.11.2024 / 24.01.2025 – 26.01. 2025 in Berlin/Gießen
  • 4 Webinare: Termine folgen noch, jeweils 20.00 – 21.30 Uhr
  • Mentoring – eine Mentorin begleitet dich monatlich bei der Umsetzung
  • Eine Kleingruppe, mit der du Themen weiterdenken kannst
  • Großartige inspirierende Referentinnen, die von Kirche zur Gesellschaft, von Leiterin, Ehefrau und Single alles abdecken

Unsere Themenschwerpunkte sind u.a.

#Identität #Charakter #Leiten als Frau #Auftrittskompetenz #Persönliches Mission Statement #Handling von Krisen und Konflikten #Umgang mit Fehlern #Nein sagen #Selbstführung #Mit Männern gemeinsam leiten #Leitungsstile #Führung durch Gott

Unsere Referenteninnen

Annette Penno (Coach, Lernraum Lübeck), Deren Packard (Mutcoach), Evi Rodemann (Lausanner Bewegung/LeadNow), Sarah Stopp (Pastorin Jesus Freaks), Melanie Andersen (Beyond), Jele Mailänder (Theologin und DesignThinkerin), Adina Wilcke (Schauspielerin und Spoken Word Künstlerin, Campus WE Österreich), Silke Sieber (Theologin, Bibellesebund CH), u.a.

Ein besonderes Special ist das 3. Modul im November: „RAISE YOUR VOICE“

Kosten

Pro Wochenende 250 Euro inkl. Unterkunft und Verpflegung

Ort

CVJM Jugendgästehaus Berlin, Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße 10, 10787 Berlin
Special: Novemberwochenende bei Campus für Christus, Am Unteren Rain 2 3594 Gießen

Fragen?

Wende dich gerne per Mail an Maria Wiedemann oder besuche die Website von LeadNow. Anmeldung erfolgt hier.
*She leads ist eine Kooperation von LeadNow mit Campus WE Deutschland.

Zu unseren Seminarbedingungen und Reisebedingungen.

Möchtest auch du dich in deiner Fähigkeit, vor Menschen zu sprechen, weiterentwickeln? Hast du es auf dem Herzen zu predigen und willst in dieser Begabung wachsen? RAISE YOUR VOICE will dich dabei voranbringen, mit Mut, Freude und Überzeugung, deine Stimme zu erheben. Dieses Training inklusive persönlichem Coaching will Frauen aller Altersklassen und mit viel oder wenig Erfahrung fördern. Du kannst durch dieses Training in deiner Auftritts- und Redekompetenz weiterkommen, egal ob du viel oder wenig Erfahrung im Predigen, im Moderieren oder vor Leuten Sprechen hast.

Warum ist es nur für Frauen?

Unser Herzensanliegen ist es, Frauen im Predigen zu bestärken. In unserer Arbeit erleben wir viele Frauen, die als Predigerinnen in ihrem Umfeld wenig Unterstützung haben. Außerdem sind sie aus theologischen Zweifeln und teilweise auch aus kulturellen Gründen verunsichert, ob sie predigen sollen. Wir wollen Frauen jeden Alters Mut machen, ihre Stimme zu finden und in ihrem jeweiligen Umfeld zu erheben. Und wir freuen uns darauf zu sehen, wie jede die durch das Training neu erworbenen Kompetenzen in ihrem Umfeld wirkungsvoll einbringt.

Programm

  • Gründe für „Women Only“
  • Grundhaltung und Stil finden
  • Rhetorik und Bühnenpräsenz
  • Aufbau und Vorbereitung einer Rede
  • Video-Inputs von erfahrenen Speakerinnen und Speakern: Daniela ‚Jele‘ Mailänder, Andreas ‚Boppi‘ Boppart und Elena Schulte.
  • Coaching (optional): Nach dem Seminar organisiert sich jede Teilnehmerin eine Predigtmöglichkeit. Die Predigt wird aufgenommen und das Video an den zugeordneten Coach geschickt. In einer Gruppe von max. 4 Teilnehmerinnen unter Anleitung des jeweiligen Coach werden diese gemeinsam ausgewertet sowie positives Feedback und Weiterentwicklungstipps gegeben.

Referentinnen und Referenten

Dauer

  • Zwei Seminartage:
    • 16.11.2024 10:00 bis 17:00
    • 17.11.2024 9:00 bis ca. 15:00
  • Optional: Coaching nach einer Predigt im ersten Halbjahr 2025. Das Coaching bietet Unterstützung, Feedback und Training.

Kosten (Seminar inklusive Coaching & Video-Inputs)

  • 155 € für Verdienende
  • 95 € für Studierende, Auszubildende, etc.

Die Anmeldung ist über dieses Formular möglich: Raise Your Voice Gießen

Fragen?

Wende dich gerne per Mail an Maria Wiedemann oder besuche die Ministry Website von CAMPUS WE.

Zu unseren Seminar- und Veranstaltungsbedingungen und Reisebedingungen.

Anmeldeschluss

14.10.2024